Die Hochschule Ruhr West wurde 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten in Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Bachelor- und Master-Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Chancengerechtigkeit und Familienfreundlichkeit für Studierende und Beschäftigte sind uns wichtig. Auf dieser Grundlage bieten wir Studierenden und Mitarbeiter:innen beste Bedingungen, sich zu entwickeln, ihre Potentiale zu entfalten und im besten Sinne über sich hinauszuwachsen. Dafür steht unsere Leitidee „Never stop growing!“ Darauf sind wir stolz und setzen dafür auf Vielfalt und Entrepreneurship bei unseren Studierenden und Beschäftigten. Sie sind die Basis für unsere hervorragenden Ergebnisse in Lehre und Forschung.

Das Institut Maschinenbau bietet Bachelorstudiengänge im Bereich des Maschinenbaus und des Wirtschaftsingenieurs-Maschinenbaus an. Darüber hinaus vertreten wir typische Maschinenbaudisziplinen, wie z. B. Konstruktionslehre und Mechanik, in Studiengängen anderer Fachbereiche. An unserem Institut legen wir sehr viel Wert auf die Weiterentwicklung unserer Lehre und die Begleitung der Studierenden in den ersten Semestern. Dabei ist uns die Entwicklung hin zum eigenverantwortlichen Lernen ein wichtiges Anliegen. Für unser Institut suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in für den Bereich Reverse Engineering (w/m/d)

Kennziffer 82-2022 | Teilzeit (50%) | Vergütung E 11

Ihre Aufgaben

  • Aufbau und Vorbereitung von Versuchen und technischen Einrichtungen, insb. 3D-Scanner
  • Unterstützung in der Lehre durch Aufbereitung von Unterlagen und Betreuung von Übungsveranstaltungen und/oder Praktika im Bereich Reverse-Engineering
  • Ausarbeitung von eLearning-Materialien im Bereich Reverse-Engineering
  •  Beschaffung von wissenschaftlichen Geräten und Labor-/Werkstatteinrichtung
  • Unterstützung beim Aufbau eines Kompetenzzentrums für Reverse-Engineering und erweiterte CAD-Anwendungen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Sicherer Umgang mit SolidWorks und/oder NX
  • Idealerweise Kenntnisse im Bereich Reverse-Engineering, 3D-Digitalisierung, komplexe Flächenmodellierung sowie FEM und Topologieoptimierung
  • IT-Affinität und Interesse, sich in neue Software-Produkte einzuarbeiten

Darauf können Sie sich freuen

  • Neuer Campus mit modern ausgestatteten Büros
  • Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können
  • Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung
  • Möglichkeit des Home-Office
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm

Egal wie Sie anreisen:

  • Gute Verkehrsanbindung (Bus, Bahn, Auto und Fahrrad)
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze vor der Tür
  • Vergünstigtes Job-Ticket

Die Stelle ist auf 18 Monate befristet.

Image
MEIN NEUER ARBEITSPLATZ AN DER HRW.

Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen und nach Maßgabe des LGG NRW bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Michalina Antonik (E-Mail: michalina.antonik@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 23.08.2022.

Die Vorstellungsgespräche sind für den 21.09.2022 terminiert.


Bei fachlichen und allgemeinen Fragen kontaktieren Sie gerne:

Prof. Markus Donga
Institut Maschinenbau
Rufnummer 0208 88254 -754

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung:

Simon Kirchner
Personalservice
Telefon: 0208 882 54-181

Image

www.hochschule-ruhr-west.de

Zu den Stellenangeboten Online-Bewerbung